Georg Kolbe - Ausgewählte Werke

Georg Kolbe (1877–1947) gilt als einer der wichtigsten figürlichen Bildhauer der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Deutschland. Er prägte seine Generation maßgeblich mit seiner idealistischen Aktplastik. Die Tänzerin (1912) beispielsweise, die sich mit geschlossenen Augen und ausgebreiteten Armen ganz der Bewegung hingibt, galt seinerzeit als Inbegriff des modernen, aus den starren Normen des Kaiserreichs emanzipierten Menschen. Auch Kolbes Bronze Morgen aus dem Jahr 1925, welche Mies van der Rohe 1929 anlässlich der Weltausstellung in seinem Barcelona-Pavillon aufstellte, gehört zu den Ikonen der modernen Skulptur. Das Buch vermittelt einen umfassenden Überblick über Leben und Werk des Bildhauers und liefert reiches Material zu seinen wichtigsten Skulpturen. 

Georg Kolbe (1877–1947) is one of the most important figurative sculptors of the first half of the twentieth century in Germany. His idealistic nude sculptures had a profound influence on the artists of his generation. His Dancer (1912), the epitome of man liberated from the norms of the German Empire, is – together with Morning (1925) – one the icons of Modern sculpture. The book provides a comprehensive overview of the life and work of the sculptor.
Pris ved 1Stk 389,00 DKK

Emne Skulptur
Kunstner Georg Kolbe
Forfatter Julia Wallner
Sprog Tysk
Illustrationer 118 farve + 34 s/h
Format / Sideantal 21,5 x 27,5 cm. / 184 s.
Udgivelsesår 2017
Indbinding Indbundet
Forlag Wienand / Georg Kolbe Museum
Antikvarisk
Antal
Køb
ISBN 9783868323337
Lev. 3 dage
Georg Kolbe (1877–1947) gilt als einer der wichtigsten figürlichen Bildhauer der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Deutschland. Er prägte seine Generation maßgeblich mit seiner idealistischen Aktplastik. Die Tänzerin (1912) beispielsweise, die sich mit geschlossenen Augen und ausgebreiteten Armen ganz der Bewegung hingibt, galt seinerzeit als Inbegriff des modernen, aus den starren Normen des Kaiserreichs emanzipierten Menschen. Auch Kolbes Bronze Morgen aus dem Jahr 1925, welche Mies van der Rohe 1929 anlässlich der Weltausstellung in seinem Barcelona-Pavillon aufstellte, gehört zu den Ikonen der modernen Skulptur. Das Buch vermittelt einen umfassenden Überblick über Leben und Werk des Bildhauers und liefert reiches Material zu seinen wichtigsten Skulpturen. 

Georg Kolbe (1877–1947) is one of the most important figurative sculptors of the first half of the twentieth century in Germany. His idealistic nude sculptures had a profound influence on the artists of his generation. His Dancer (1912), the epitome of man liberated from the norms of the German Empire, is – together with Morning (1925) – one the icons of Modern sculpture. The book provides a comprehensive overview of the life and work of the sculptor.